Hof-Romberg
Hof-Romberg

Auf den landwirtschaftliche Flächen in einer Größenordnung von mehr als 40 Hektar wurde stets auch Getreide angepflanzt, welches wir zum Teil als Futtermittel für die gehaltenen Pferde einsetzte. Dies ist auch heute noch so.


Anfang des Jahres 1999 übernahm Thomas Romberg als einziger Sohn den landwirtschaftlichen Betrieb von seinem Vater.


Er hat sich entschlossen, das Werk seiner Eltern fortzusetzen und den landwirtschaftlichen Betrieb, die Pferdehaltung, die Erhaltung eines traditionellen Bauernhofes und insbesondere die damit verbundene Landschaftspflege weiterzuführen.  



Hof Romberg

Auf dem Kalwes 235

44801 Bochum

 

Telefon: 0172/2583228

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hof-Romberg